Home / KAISER DRUMS

 

 

Nagado     

HIRA      

SHIME       

OKEDO      

Stands      

Accessoires     

BACHI    

TabiS    

LanguagES      

NEWS

 

info@kaiser-drums.de

 tel.+49 (0) 211-4370715

Taiko History

TAIKO (auch Wadaiko genannt) ist der japanische Begriff für "große/dicke Trommel" und bezeichnet nicht nur die Instrumente, sondern auch die Art von Musik und Performance, die beim Schlagen dieser Trommeln entstehen. Den Weg nach Japan fand diese Musik vermutlich im 5-6 Jahrhundert im Zuge verschiedener kultureller und religiöser Einflüsse aus China und Korea, die im Buddhismus gründeten. Die buddhistischen Rituale und Lehren vermengten sich relativ rasch mit denen des japanischen Volksglaubens der shintoistischen Götterwelt. Bis heute werden in Japan religiöse Rituale vom Klang der Taiko begleitet.

 

Schon in den mythologischen Erzählungen der Japaner, tanzten und trommelten die Götter. Im Shintoismus, der alten japanischen Religion, wurden mit dem Klang der Trommeln die Götter der Vorfahren angerufen. Trommeln sollte dazu dienen, die Menschen den höheren Mächten nahezubringen und umgekehrt, Götter und Geister wachzurufen und zu veranlassen, die Wünsche der Menschen nach Fruchtbarkeit, reicher Ernte und Wohlergehen zu erfüllen. Im alltäglichen Leben trommelten die Jäger um Tiere aufzuscheuchen. Die Bauern trommelten, um eine gute Ernte zu erbitten, und die Soldaten übertrugen mit den Trommeln ihre Signale und feuerten sich zum Kampf an. Am kaiserlichen Hof wurden die Trommeln im Noh- und Kabuki-Theater gespielt. Im Buddhismus repräsentiert der Klang der Trommeln die Stimme Buddhas.

 

Anfang der 70er Jahre kam es durch die Taiko- Formation Ondekoza auf der japanischen Insel Sado zur Renaissance des Taiko. Diese Trommler zeigten eine neue, spektakuläre Form des Taikotrommelns als Zusammenspiel eines großen, kraftvollen Ensembles – Taiko als moderne Bühnenshow, losgelöst vom religiösen Umfeld und offen für ein breites Publikum. Weitere Taiko Gruppen wie KODO formierten sich und Welttourneen folgten, die besonders in den USA, Kanada aber auch in Australien und Europa für eine weite Verbreitung und große Begeisterung für Taiko sorgten. Heute gibt es auch außerhalb Japans viele Taiko Gruppen und der kraftvolle Sound der japanischen Taiko Trommeln fasziniert und berührt immer mehr Menschen  - wie auch das KAISER DRUMS Team!

 

 

 

 

TAIKO (also known as Wadaiko) is the Japanese word for "big / bass drum" and refers not only to the instrument, but also to the music and performance genre created when banging this drum. This music probably found its way to Japan in the 5th or 6th century AD as part of various cultural and religious influences based on Buddhism making their way over to Japan from China and Korea. The Buddhist rituals and doctrines merged with the popular belief in Shinto gods held in Japan. To this day religious rituals are accompanied by the boom of the Taiko.

Even in the mythological tales of the Japanese, the gods danced to the sound of the drums. In Shintoism, the old Japanese religion, ancestors were invoked with the sound of drumbeats. The purpose of drums is to being people closer to the higher powers and conversely, to awaken the gods and spirits and to urge them to fulfil the desires of people for fertility, good harvests and well-being. In everyday life the hunters banded drums to flush out their quarry. The farmers beat their drums to ask for a good harvest and the soldiers used drums for communicating and to steel themselves for battle. Drums were played in Noh and Kabuki theatre at the imperial court. In Buddhism the sound of drums represents the voice of Buddha.

 

In the early 1970s the Ondekoza Taiko formation on the Japanese island of Sado led to a renaissance of Taiko. These drummers showed a new, spectacular form of Taiko drumming as the interplay of a large powerful ensemble –Taiko as a modern stage show,  freed of from its religious connotations and accessible to a broad public. Other Taiko groups such as KODO formed and world tours followed, providing widespread exposure for Taiko and generating a highly enthusiastic response, particularly in the USA, Canada, but also in Australia and Europe. Today there are many Taiko groups even outside Japan and the powerful sound of the JapaneseTaiko drums is fascinating and striking a chord with more and more people including the KAISER DRUMS Team!

 Facebook KAISER DRUMS       Instagram      youtube KAISER DRUMS       twitter KAISER DRUMS          

KAISER DRUMS TRAILER (Youtube)

 

KAISER DRUMS  ®   Karin Kaiser  -  Fuesilierstrasse 2   -  D-40476 Duesseldorf / Germany

tel. / fax: +49 (0) 211-4370715   -  info@kaiser-drums.de  

   

Steuernr.: 105/5128/1174  - USt-Id.-Nr.: DE-205443600  -  Impressum - Datenschutzerklärung  - Widerrufsbelehrung

Registered tax No: 105/5128/1174  - VAT ID No: DE-205443600 -  Impressum privat policy Revocation instruction

 

      

Nagado     

HIRA      

SHIME       

OKEDO      

Stands      

Accessoires     

BACHI    

TabiS    

LanguagES      

NEWS